Die schlüsselfertige Raum- und Gebäudeautomation

Für Investoren sind geringe Investitionskosten, bei möglichst hohem Standard entscheidend für die spätere Rendite des Objekts. Für den Mieter stehen stattdessen die laufenden Kosten, die Funktion und die Repräsentation des Mietobjekts an erster Stelle.

Durch die EnEV 2014 und die ab 01.01.2016 geltenden verschärften Vorschriften spielt die Einhaltung der Effizienzklasse A gemäß DIN EN 15232 eine immer bedeutendere Rolle. Die alonco Gebäudeautomation erfüllt diese Anforderungen zuverlässig und lässt sich im Feld ohne Programmieraufwand durch vorgefertigte Feldverteiler durch einen Elektrohandwerker installieren.

Die alonco Gebäudeautomation ist unter Berücksichtigung der EnEV 2014 nicht wesentlich teurer als eine klassische Elektroinstallation. Für die Werthaltigkeit des Gebäudes und für den Nutzen des Mieters bringt sie wesentliche Vorteile..

Die Steuerung von Beschattung, Beleuchtung, Raumklima, Lüftung und schaltbare Steckdosen erfolgt dabei über alonco Raumbediengeräte und die alonco App, auf Touchpanel, iOS, Android und Desktop – auch von unterwegs.

Die Steuerungen der Haus- und Gebäudeautomation erfolgt über bewährte skalierbare Industrie PC Lösungen von Beckhoff in Kombination mit DALI und SMI.

Fassade

Konzipiert für hohe Ansprüche.

Bei den Anforderungen an die Fassade eines Gebäudes sind aus architektonischer Sicht zunächst die ästhetischen Aspekte im Vordergrund, da die Fassade schließlich die optische Visitenkarte eines Gebäudes darstellt. Bautechnisch muss die Fassade allerdings neben der Wärme- und Kälteisolierung auch den Blendschutz und die Sicherheitsbedürfnisse erfüllen.

Die alonco Gebäudeautomation unterstützt dabei aus technischer Sicht neben der Ansteuerung über digitale Ausgangsklemmen das Bussystem SMI und den Funkstandard EnOcean.

Funktionen:

  • Tippbetrieb, direkte Positionsangabe, Zustandsanzeige, 4 Beschattungsgruppen pro Raum/Zone, 8 Beschattungselemente pro Raum/Zone, Sonnenschutz- und Verschattungsautomatik über Präsenz, Witterungsschutz, Thermoautomatik, Dämmerungsautomatik

Beleuchtung

Maximaler Komfort und intelligentes Energiemanagement.

Die alonco Beleuchtungssteuerung schafft nicht nur Atmosphäre und Wohlbefinden, sondern automatisiert auch energieeffizient die Raum- und Gebäudebeleuchtung. Sowohl natürliches als auch künstliches Licht beeinflusst Stimmung, Gesundheit und Verhaltensweise von Menschen, was sich nicht zuletzt auf die Produktivität niederschlägt.

Die alonco Gebäudeautomation unterstützt dabei neben der direkten Ansteuerung durch Schalt- und Dimmausgänge das Bussystem DALI und den Funkstandard EnOcean.

Funktionen:

  • Licht schalten, Licht dimmen, Lichtfarbe wählen, Zustandsanzeige, 4 Lichtgruppen pro Raum/Zone, 8 Leuchten pro Raum/Zone, Konstantlichtregelung, Automatiklicht durch Bewegung und Präsenz, Dämmerungsautomatik

Raumklima

Die Basis für ein gutes Arbeitsklima.

Die alonco Raumtemperaturregelung schafft ein ideales Wohlfühlklima bei möglichst energiesparendem Betrieb. Neben der direkten Regelung von Ventilen der Heiz- oder Kühlelemente integriert die alonco Raumregelung auch die Beschattungselemente eines Raums, um die Sonneneinstrahlung zu berücksichtigen. Präsenzmelder und Zeitprogramme tragen zusätzlich zur Effizienz bei und helfen bis zu 40 % Energie zu sparen.

Funktionen:

  • Einstellung der Solltemperatur pro Raum/Zone, Anzeige der Raumtemperatur pro Raum/Zone, Zustands- und Messwertanzeige der Einzelraumregelung und Raumsensoren, Thermoautomatik, Prioritätensteuerung, adaptive Regelung, Präsenzsteuerung

Heizung, Lüftung, Klima (HLK)

Höchste Effizienz mit der alonco Gebäudeautomation.

Die alonco HLK-Funktionen umfassen die Regelung von Heizsystemen sowie von Lüftungs- und Klimaanlagen. Im Verbund mit der Raumautomation sind diese Funktionen essentiell, um die gesamte Gebäudetechnik sicher und energieeffizient steuern zu können. Auch die direkte Kommunikationsanbindung von Geräten gängiger Heizungshersteller gehört zum Funktionsumfang der alonco HLK-Regelung.

Die alonco HLK-Funktionen unterstützen dabei aus technischer Sicht die Bussysteme M-Bus, Modbus und MP-Bus. Für die Handsteuerung stehen umfassende Bedienmodule zum Einbau in die Schaltschranktür bereit.

Funktionen:

  • Mischerkreisregelung
  • Pumpensteuerung und Massenstromregelung
  • Lüftungsregelung
  • Sequenzregelung
  • Zeitschaltplanung
  • Wetterkompensation
  • Warmwasserregelung
  • Solarregelung
  • Prioritätensteuerung

Anpassungsfähig

Die alonco App in Ihrem Corporate Design

Optional wird das Erscheinungsbild auch an ein kundenspezifisches Corporate Design angepasst (Farben, Icons, Schriften etc.).